<<  Veranstaltungen  >>
  << Wer war schon da? >>
  <<  Aufnahmeantrag  >>
  <<  Opernreisen  >>
  <<  Kontakt  -  Impressum  >>
  <<  DSGVO Datenschutzerlärung >>
opernclub münchen in memoriam franz lachner

Unsere Veranstaltungen

umfassen seit 1998 Künstlergespräche mit Sängern, Dirigenten, Intendanten,
Ballett-Tänzern und Choreographen der internationalen Theaterwelt.

Ferner halten wir die Erinnerung an frühere, verdiente Opernsänger wach,
indem wir auch ihnen durch unsere Künstlergespräche ein Forum bieten.

Auch hoffnungsvolle Nachwuchskräfte stellen sich bei uns vor.

Die Gespräche finden in lockerer Atmosphäre und schönem Ambiente statt.

Im Oktober 2013 wurde dem Opernclub München e.V., in Annerkennung seiner hervorragenden Leistungen zum Wohle der Oper, die Gottlob-Frick-Medaille in Gold verliehen.



Zu folgenden Veranstaltungen laden wir hier alle Opernfreunde herzlich ein:
(Termine werden auch durch Clubbriefe und Aushänge bzw. Flyer in den jeweiligen Staatstheatern bekanntgegeben)



Mitgliederversammlung 2019
Ordentliche Mitgliederversammlung mit anschließenden Vortrag von Herrn Michael Seil (Gottlob-Frick-Gesellschaft Ölbronn)"Von Wien nach München und zurück- Die Sängerfamilie Walter/Patzak"
Sonntag, 14. April 2019, 14.30 Uhr,
im Bratwurstherzl am Viktualienmarkt, Dreifaltigkeitsplatz 1

Vereinsinterne Veranstaltung! Keine Kostenbeteiligung!


Stefano La Colla
Der italienische Tenor singt die Partie des Cavaradossi an der Seite von Anja Harteros in Verdis Tosca. Auch wird er bis zum Ende der Spielzeit in einigen weiteren italienischen Patien an unseren Haus zu hören sein
Sonntag, 05. Mai 2019, 16.00 Uhr,
im Hansa-Haus München, Brienner Str. 39
–Moderation Irene Stenzel –


Prof. KS Brigitte Fassbaender
Die Sängerlegende feiert im Juli ihren 80. Geburtstag und inszeniert Henzes Der junge Lord am Staatstheater am Gärtnerplatz
Mittwoch, 15. Mai 2019, 20.00 Uhr,
im Hansa-Haus München, Brienner Str. 39
–Moderation Irene Stenzel –


Georg Petean
Der rumänische Bariton, der schon in einigen Produktionen an der Bayerischen Staatsoper zu hören war, singt in Verdis Un ballo in maschera die Partie des Renato
Sonntag, 19. Mai 2019, 16.00 Uhr,
im Hansa-Haus München, Brienner Str. 39
–Moderation Irene Stenzel –



Die Kostenbeteiligung beträgt für Mitglieder 5 Euro, für Gäste 10 Euro und für TheaGe-Teilnehmer 7 Euro.


 

 

Das waren unsere letzten Veranstaltungen :

 


Ihre Vorteile als Clubmitglied :

eine ermäßigte Kostenbeteiligung für unsere Veranstaltungen:
Die Kostenbeteiligung ist bei Künstlergesprächen 5,- € für Mitglieder, 10,- € für Gäste
Bei Sonder- bzw. Gemeinschaftsveranstaltungen ebenso 5,- € für Mitglieder, 10,- € für Gäste

sowie 10% Rabatt für Mitglieder bei:

Beck am Rathauseck (Musikabteilung), Marienplatz 11
Hieber/Lindberg (Musikabteilung), Sonnenstr. 15
Musikgeschäft "Zauberflöte", Falkenturmstr. 8
Kunsthandlung Hecht, Herzogspitalstr. 7

-  regelmässige Mitteilungen über die geplanten Veranstaltungen
-  jährliche Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier mit Überraschungsgast
-  Gelegenheit einer Clubreise zu einem europäischen Opernhaus zum Selbstkostenpreis


Kooperationspartner:

Mit der Theatergemeinde München besteht eine Kooperation des Opernclub München e.V..

Teilnehmer der Theatergemeinde München zahlen bei unseren Veranstaltungen ermäßigten Eintritt.

Die Theatergemeinde e.V. München (TheaGe) ist eine gemeinnützige Publikumsorganisation mit der Aufgabe der Kulturvermittlung.
Sie besteht mit Unterbrechung seit 1919. Die TheaGe vermittelt ermäßigte Karten für Theater, Oper und Konzerte an ihre Teilnehmer und bietet übdies einen umfassenden Service mit vielen eigenen Veranstaltungen, Kulturextras und persönlicher Beratung an.

Unter dem Link der Theatergemeinde München finden Sie weitere Informationen.

 

 

Opernclub München e.V. in memoriam Franz Lachner    -   Martin-Behaim-Str. 4 A  -  81373 München    -   Tel: 089-7600832 opernclub münchen in memoriam franz lachner